Märchenworkshop mit Doris Hinterberger

Samstag 11. November 2017, von 13:00 bis 18:00 Uhr




Dieser workshop ist für Erwachsene.

C.G. Jung sagt: “Märchen sind nicht wirklich, aber wahr!“ Sie sind für die ganze Welt gültig. Die innere Wirklichkeit ist wahrer wie die äußere Realität! Es geht dabei nicht um äußere Handlungen, Verhaltensmuster oder pädagogisches Lernen, sondern um innere Prozesse, die gerade laufen. Durch innere Reisen, Märchen vorlesen und malen kommt man diesen Prozessen auf die Spur und löst zugleich die Blockaden. Alle Märchen haben das Ziel, sich selber zu finden durch Selbsterfahrung. Selbstliebe, Selbstwert, Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein wollen sich entfalten.

Das Märchen mit dem wir diesmal arbeiten: Dermot mit dem Liebesfleck

In diesem Märchen aus Schottland geraten vier Jäger in ein geheimnisvolles Tal. Dort begegnen sie einem alten Weisen, dem Tod und der Liebe. Nur einer von ihnen ist den Herausforderungen gewachsen und findet so zur Energie des Herzen. Diese Geschichte erzählt darüber, wie der Weg zur Liebe geht – und wie man auf diesem Weg scheitern kann.

Wir arbeiten mit Imagination, Traumreisen und Malen um der Botschaft dieses Märchens auf die Spur zu kommen.

Die Kulisse wird ein mystisches rotes Jurtenzelt sein wie aus 1000 und einer Nacht…

Mitzubringen: Bequeme Kleidung, Polster und Decke, Malzeug (Block, Malstifte od. Wachsmalkreiden), Tagebuch.

Beginn: 13 Uhr bis ca. 18 Uhr

Preis pro Person: Euro 45,-, Frühbucherbonus: bei Anmeldung bis 20. Oktober nur Euro 40,-


Anmeldung

Anmeldung: Doris Hinterberger
Tel: 0660/766 0850
e-mail: doris.relaxtrainer@drei.at



zurück zur Webseite