WYDA - mit Sandra Kurz

ab Donnerstag 25.10.2018 20:00 bis 21:00 Uhr
weitere Termine: 1., 8., 15. und 29. November




WYDA ist das körperliche und spirituelle Übungssystem der Kelten. Ursprünglich wurde diese Lehre an ausgewählte Schüler und Schülerinnen mündlich weitergegeben und war daher lange Zeit in Vergessenheit geraten. Wenige Familien in Irland praktizierten das Übungssystem weiter, damit es nicht vergessen wird. Heute besteht die Möglichkeit Wyda wieder kennenzulernen, um es anschließend im privaten Rahmen zu praktizieren.

Die sanften Wydaübungen stärken und harmonisieren die drei Energiezentren des Menschen (Vital-, Emotional- und Mentalbereich) . Mit der Druidenfaust schließt man den Energiekreis.

So wie die Chinesen Qi Gong und die Inder Yoga praktizieren, so lehrt Wyda in der Traditionellen europäischen Medizin (TEM) den Geist zu beruhigen, schult die Wahrnehmung und Konzentration, löst Blockaden und harmonisiert den Energiefluss. Ich freu mich aufs gemeinsame Üben im Aigenraum

Kursleitung: Sandra Kurz - Wyda-Trainerin, ausgebildet im 1. Zentrum für Traditionelle Europäische Medizin in Bad Kreuzen bei Thomas Kanitz und Daniela Pieber

Einstieg und eine Schnuppereinheit (€ 15) jederzeit möglich
5er Block € 70
auch einzeln besuchbar!

Mitzubringen: bequeme Kleidung, Decke und Polster


Anmeldung

Anmeldung bitte an Sandra unter info@sarani.at oder per sms an 0650/7263725 Siehe auch www.sarani.at



zurück zur Webseite